Werbung:

- Echtzeit Polizeinews -


Auf dieser Seite erhalten Sie die neuesten Meldungen von Polizei und Feuerwehr in Echtzeit.


Presseportal
Kreispolizeibehrde Borken
Pressestelle
Telefon: 02861-9002222



Toter Winkel - Radfahrer beim Abbiegen nicht gesehen

Unfallzeit: 29.09.2022, 11:00 Uhr; Unfallort: Bocholt, Dingdener Strae / Schaffeldstrae
Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstag ein 65 Jahre alter Pedelecfahrer bei einem Verkehrsunfall in Bocholt. Der Bocholter wollte gegen 11.00 Uhr auf dem Radweg der Dingdener Strae die Schaffeldstrae bei grner Ampel in Richtung Dingden berqueren. Dabei wurde er von dem Lkw eines 27-Jhrigen erfasst. Der Hamminkelner bog von der Dingdener Strae nach rechts in die Schaffeldstrae abn. Dabei bersah er den Radfahrer. Mutmalich befand sich dieser im toten Winkel des Transporters. Der Rettungsdienst brachte den Bocholter in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 3.000 Euro geschtzt. (db)

Das falsche Ampelsignal gesehen / Radfahrer quert bei Rotlicht


Unfallzeit: 29.09.2022, 10:15 Uhr;

Unfallort: Bocholt, Dinxperloer Strae / Meckenemstrae

Da er glaubte, dass seine Ampel grn zeigen wrde, fuhr ein 19 Jahre alter Bocholter auf einer Fugngerfurt los, um die Dinxperloer Strae in Richtung der Strae Westend zu queren. Er hatte sich jedoch getuscht - dieses hatte er kurz nach dem Start bemerkt und dabei einen sich nhernden Wagen wahrgenommen, schilderte der Radfahrer. Um eine Kollision zu verhindern, habe er beschleunigt. Es reichte jedoch nicht. Es kam zum Zusammensto mit dem Auto eines 56 Jahre alten Bocholters. Dieser war auf der Meckenemstrae unterwegs. Zu dem Geschehen kam es am Donnerstag gegen 10.15 Uhr. Der Rettungsdienst brachte den Radfahrer in ein Krankenhaus. Es entstand geringer Sachschaden. (db)

Schulwegunfall auf Mnsterstrae


Unfallzeit: 29.09.2022, 07:25 Uhr;

Unfallort: Bocholt, Mnsterstrae / Am Kreuzberg

Leichte Verletzungen haben sich zwei Schlerinnen im Alter von zwlf Jahren am Donnerstag in Bocholt zugezogen. Die Mdchen wollten gegen 07.25 Uhr von der Strae Am Kreuzberg kommend die Mnsterstrae queren. Dabei wurde eine der Bocholterinnen von einem querenden Wagen touchiert. Der Fahrer, ein 78 Jahre alter Bocholter, hatte die Radfahrerinnen bersehen, als er von der Strae Am Kreuzberg nach links abbiegen wollte. Durch den Zusammensto gerieten die Radfahrerinnen aneinander und fielen beide zu Boden. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Fr alle Unfallbeteiligten zeigten Ampeln Grnlicht. (db)

Zeugenaufruf nach Taschendiebstahl in Innenstadt


Tatzeit: 28.09.2022, zwischen 14:20 Uhr und 14:40 Uhr; Tatort: Bocholt, Berliner Platz

Mutmalich zweimal machten sich Diebe an einer Handtasche einer Borkenerin zu schaffen. Zunchst hatte sich die Frau in der Fugngerzone um den Berliner Platz herum aufgehalten und mehrere Geschfte besucht. Als sie in einem Bekleidungsgeschft Waren bezahlen wollte, bemerkte sie, dass der Reiverschluss ihres Rucksacks geffnet war, obwohl sie ihn zuvor geschlossen hatte. Noch war ihr Portemonnaie da. Wenig spter dann nicht mehr. Die Borkenerin hatte ihren Bummel durch verschiedene Geschfte fortgesetzt. In einer Umkleide stellte sie wenig spter fest, dass der Reiverschluss erneut offen stand und ihre Geldbrse gestohlen worden war. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo Bocholt: Tel. (02871) 2990.

Die Polizei erneuert in diesem Zusammenhang ihre Warnung vor Taschendieben. Sie nutzen fr ihr kriminelles Handwerk gerne Situationen, in denen es zu Gedrnge kommt - eine flchtige Berhrung oder ein kurzer Rempler fallen dort nicht so schnell auf. Den Taschendieben reichen schon wenige Augenblicke und gegebenenfalls das Ablenkungsmanver eines Mittters, um an ihre Beute zu kommen. Wer sich davor schtzen will, sollte Wertsachen in einer verschlossenen Innentasche verstauen - am besten Geld und Papiere in unterschiedlichen Taschen. Brustbeutel, Grtelinnentaschen oder hnliches bieten zustzliche Sicherheit. Bei Taschen sollte die Verschlussseite zum Krper hin und auf der Vorderseite des Krpers getragen werden. Natrlich sollte man seine Wertsachen nicht aus dem Auge lassen, auch nicht bei der Suche nach Waren whrend des Einkaufs. Weitere Tipps und Informationen dazu bietet unter anderem die Internetseite www.polizei-beratung.de (db)

Bei Auffahrunfall leicht verletzt


Unfallzeit: 27.09.2022, 20:50 Uhr; Unfallort: Bocholt, Westring / Werther Strae

Leichte Verletzungen hat ein Autofahrer am Dienstag in Bocholt bei einem Verkehrsunfall erlitten. Ein 36-Jhriger hatte gegen 20.50 Uhr den Westring aus Richtung Dinxperloer Strae kommend befahren. An der Kreuzung mit der Werther Strae hielt der Bocholter hinter dem Fahrzeug eines 54-Jhrigen an der Rotlicht zeigenden Ampel. Nach eigenen Angaben bediente der Bocholter kurz sein Navigationsgert. Er habe anschlieend irrtmlich angenommen, die Ampel sei auf Grn umgesprungen und sei losgefahren. Dabei prallte er auf das vor ihm stehende Auto. Eine 51 Jahre alte Beifahrerin, ebenfalls aus Kerpen, erlitt leichte Verletzungen. (to)

Radfahrer kollidiert mit Kind


Unfallzeit: 27.09.2022, 13:30 Uhr; Unfallort: Bocholt, Meckenemstrae

Mit einem spielenden Kind ist ein Radfahrer am Dienstag in Bocholt zusammengestoen. Beide erlitten leichte Verletzungen. Ein 20-Jhriger aus Bocholt hatte gegen 13.30 Uhr den kombinierten Radweg an der Meckenemstrae aus Richtung Westend kommend befahren. Kurz vor der Einmndung zur Strae An der Bleiche stie er mit dem Zwlfjhrigen zusammen: Dieser war nach ersten Erkenntnissen im Spiel mit anderen Kindern vom angrenzenden Gehweg auf den Radweg geraten. Rettungskrfte versorgten die beiden Verletzten vor Ort ambulant. (to)

Zeugenaufruf nach versuchtem Automatenaufbruch


Tatzeit: 27.09.2022, 03:05 Uhr;

Tatort: Bocholt, Franzstrae

Zwei Unbekannte wollten in der Nacht zum Dienstag in Bocholt einen Zigarettenautomaten aufhebeln. Ein Zeuge beobachtete das Geschehen, das sich gegen 03.05 Uhr an der Franzstrae abspielte. Die jugendlichen Tatverdchtigen flchteten. Beide waren circa 1,60 Meter bis 1,70 Meter gro und dunkle gekleidet. Einer der Tatverdchtigen fhrte ein Fahrrad mit sich, der andere ein Brecheisen. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990. (to)

Zeugenaufruf nach Werkzeugdiebstahl


Tatzeit: zwischen 24.09.2022, 15:00 Uhr, und 26.09.2022, 06:45 Uhr;

Tatort: Bocholt, Klausenerstrae

Auf Werkzeug abgesehen hatten es Unbekannte am Wochenende in Bocholt. Die Tter drangen mit Gewalt in einen Rohbau an der Klausenerstrae ein, indem sie zwei Tren aufhebelten. Die Einbrecher entwendeten im Einzelnen eine Bohrmaschine inklusive Akku und Ladegert, ein Lasergert sowie zwei Baustrahler, allesamt der Marke Wrth. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Bocholt: Tel. (02871) 2990. (to)

Parkenden Wagen beschdigt


Unfallzeit: zwischen 24.09.2022, 19:30 Uhr, und 25.09.2022, 18:30 Uhr;

Unfallort: Bocholt, Karolingerstrae

Ein Fahrradfahrer hat vermutlich in Bocholt einen parkenden Wagen angefahren. Der weie Toyota wies an seiner rechten Seite entsprechende Schden auf. Das Geschehen spielte sich zwischen Samstag- und Sonntagabend, an der Karolingerstrae ab. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Bocholt: Tel. (02871) 2990. (to)

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht


Unfallzeit: 25.09.2022, 14:05 Uhr;

Unfallort: Bocholt, Ebertstrae/Industriestrae

Bei einem Ausweichmanver ist ein Bus am Sonntag in Bocholt gegen einen Verkehrszeichen geprallt. Das Fahrzeug befand sich gegen 14.05 Uhr auf der Industriestrae und wollte nach links in Richtung Ebertstrae abbiegen. Nach Zeugenangaben driftete ein Auto von der Spur rechts neben dem Bus zunehmend auf die Linksabbiegerspur, auf der sich der Bus befand. Dieser wich aus, wobei es zu dem Unfall kam. Der andere beteiligte Wagen entfernte sich. Dabei soll es sich um einen dunklen Pkw der Marke Opel oder Mazda mit BOR-Kennzeichen handeln. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990. (to)

Bocholt-Barlo - Zeugenaufruf nach Katalysatordiebstahl


Tatzeit: 25.09.2022, zwischen 09:00 Uhr und 17:00 Uhr;

Tatort: Bocholt, Barloer Ringstrae

Unbekannte haben in Bocholt-Barlo den Katalysator eines geparkten Autos abmontiert. Der Pkw hatte auf einem Parkplatz an der Barloer Ringstrae gestanden, wo es am Sonntag zu der Tat kam. Die Polizei bittet um Hinweise an die Kripo in Bocholt: Tel. (02871) 2990. (to)

Haustr beschdigt


Tatzeit: 25.09.2022, 05:45 Uhr;

Tatort: Bocholt, Paul-Ehrlich-Strae

Eine verglaste Haustr eingeworfen haben Unbekannte am Sonntag in Bocholt. Zu der Tat kam es gegen 05.45 Uhr an der Paul-Ehrlich-Strae. Hinweise erbittet die Kripo in Bocholt: Tel. (02871) 2990. (to)

Alkoholisiert aufgefahren


Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Samstagabend in Bocholt auf einen anderen Wagen aufgefahren. Dieser hatte auf der Strae Westend vor einer Rotlicht zeigenden Ampel gestanden. Ein Atemalkoholtest deutete bei dem 56-Jhrigen auf einen Blutalkoholwert von circa 2,0 Promille hin. Eine rztin entnahm dem Mann im Krankenhaus eine Blutprobe, um den Grad der Alkoholisierung exakt festzustellen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein, stellten den Fhrerschein sicher und untersagten die Weiterfahrt. (to)

Einbruch in Museumsgebude


Tatzeit: zwischen 23.09.2022, 18:00 Uhr, und Samstag, 24.09.2022, 08:15 Uhr;

Tatort: Bocholt, Kcherstrae

Unbekannte sind in der Nacht zum Samstag in Bocholt in ein Museum eingebrochen. Die Einbrecher gelangten in das Gebude an der Kcherstrae, indem sie eine Tr aufhebelten. Nach ersten Erkenntnissen haben die Tter nichts entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990. (to)




Infobox:

Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Aktuelle Linktipps:

Geschenk Liebe
Das persnliche Geschenk mit Namensgravur und Datum.

KRISBA KauSnack

Gesunde Tiernahrung fr Hunde und Katzen.

Hunger?

Pizza-Taxi fr Bocholt.

GLS Bocholt


DPD Bocholt