Werbung:

- Polizei News 2019 -


Aktuelle Meldungen der Kreispolizeibehörde Borken, Polizei Bocholt, Presseportal aus dem Jahr 2019

Datum: 04.11.2019, 21:47 Uhr
Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf der B67
Am 04.11.2019 um 18.52 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B67 in Bocholt. Ein 25-jähriger Bocholter befuhr mit seinem Pkw die B67 von Bocholt in Fahrtrichtung Borken. Kurz nach der Abfahrt Fachhochschule blieb sein Pkw aus bislang ungeklärter Ursache auf der rechten von zwei Richtungsfahrbahnen liegen. Eine 29-jährige Bocholterin konnte mit ihrem Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr hinten auf den liegengebliebenen Pkw auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8.000,- Euro. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt mit Rettungswagen zum Krankenhaus Bocholt gebracht. Die B67 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme halbseitig in Fahrtrichtung Borken gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. Leitstelle der Polizei Borken, Bernhard Weßing





Infobox:

Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Google+ teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Aktuelle Linktipps:

KRISBA KauSnack

Gesunde Tiernahrung für Hunde und Katzen. Wir haben weiterhin Nachmittags während der Corona-Krise für Sie geöffnet.

Abstands-Schild

Bitte halten Sie beim Einkaufen Abstand! Nutzen Sie dieses Schild für Ihre Kunden als deutlichen Hinweis!

PaketShop Bocholt

Dieser PaketShop bleibt weiterhin Nachmittags während der Corona-Krise für Sie geöffnet.