Werbung:

- Polizei News -


Aktuelle Meldungen der Kreispolizeibehörde Borken, Polizei Bocholt, Presseportal

Datum: 31.07.2020, 10:22 Uhr
Auf getuntem Motorroller vor der Polizei geflüchtet
Am Freitagabend wurden Polizeibeamte in Suderwick gegen 22.35 Uhr auf einem mit zwei Personen besetzten Motorroller aufmerksam, an dem die Kennzeichen umgeklappt waren, um ein Ablesen zu verhindern. Die Beamten wollten den Fahrer anhalten - diese missachtet aber die Anhaltezeichen und flüchtete mit einer Geschwindigkeit von 60 - 80 km/h über innerörtliche Straßen. Im Bereich Zur Mühle' / 'Hahnenpatt' verlor er bei einem Wendemanöver die Kontrolle über seinen Motorroller und ließ diesen fallen. Die beiden Suderwicker im Alter von 18 und 20 Jahren wurden kontrolliert. Der Grund für die Flucht war letztlich, dass der 20-Jährige den Motorroller getunt hatte und nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt. Zudem wurde der 20-Jährige verpflichtet, den Roller wieder in ordnungsgemäßen Zustand zu versetzen und dann vorzuführen.





Infobox:

Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Google+ teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Aktuelle Linktipps:

KRISBA KauSnack

Gesunde Tiernahrung für Hunde und Katzen.

PaketShop Bocholt

Dieser PaketShop bleibt weiterhin während der Corona-Krise für Sie geöffnet.