- News 2024 -


Aktuelle News aus Bocholt 2024.

Datum: 03.06.2024, 16:20 Uhr
Sonderaktion: Fahrradabstellanlagen im Juni und Juli kostenlos testen

Schnupperangebot für Radfahrerinnen und Radfahrer // Gutschein in der Radstation am Bustreff

Vom 10. Juni bis zum 7. Juli können die Fahrradabstellanlagen am Liebfrauenplatz und an den Arkaden kostenlos ausprobiert werden. Hierfür muss lediglich ein Rabattcode an der Radstation am Bustreff zu den üblichen Geschäftszeiten abgeholt werden.

Der Rabattcode kann einmalig im oben genannten Zeitraum an einer der beiden Anlagen verwendet werden. Eine Registrierung und Anmeldung sind notwendig, um den Rabattcode während des Buchungsverfahrens einzugeben und den kostenlosen Zugang zu erhalten.

Seit Ende April 2024 sind die drei Fahrradabstellanlagen am Bahnhof, Liebfrauenplatz und den Arkaden (Fahrradboxen) in Bocholt an das digitale Buchungs- und Zugangssystem www.radbox.nrw angeschlossen. In wenigen Wochen wird auch die Radstation am Bustreff über dasselbe System buchbar sein. Die Bocholter Fahrradabstellanlagen werden von der Büngern-Technik betrieben und unterhalten.

Das digitale Buchungs- und Zugangssystem bietet einige Vorteile. Es ermöglicht die Onlinebuchung eines Fahrradabstellplatzes in einer verschließbaren Anlage, wodurch das Fahrrad vor Witterung, Diebstahl und Beschädigung weitestgehend geschützt ist.

Zudem können alle verfügbaren Fahrradstellplätze online eingesehen und direkt gebucht sowie bezahlt werden. In Zukunft wird die Buchung auch über die Webseiten und Apps der Mobilitätsdienstleister in NRW möglich sein. Der Zugang zur Anlage erfolgt schnell und unkompliziert über PIN, TAN oder QR-Code, sodass keine zusätzliche Organisation eines Schlüssels notwendig ist.

Die Gebühren für die Nutzung der Bocholter Fahrradabstellanlagen variieren je nach Standort und Mietdauer leicht, liegen aber beispielsweise für eine 6-Stunden-Buchung bei 0,50 bis 0,70 Euro. Detaillierte Informationen hierzu finden sich auf www.radbox.nrw.

Wie kann ich einen Stellplatz mieten?

Standort und Mietdauer auf www.radbox.nrw wählen: Besuchen Sie die Webseite und wählen Sie den gewünschten Standort sowie die Mietdauer aus.

Registrieren/Anmelden: Erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich an, wenn Sie bereits registriert sind.

Zahlungsmittel wählen und hinterlegen: Wählen Sie Ihr bevorzugtes Zahlungsmittel (PayPal, Kreditkarte (Visa/Mastercard) oder SEPA-Lastschrift) und hinterlegen Sie die Zahlungsinformationen.

Zugangsdaten erhalten: Nach erfolgreicher Zahlung des gebuchten Stellplatzes erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten per E-Mail sowie in der Anwendung.

Anlagen nutzen: Nutzen Sie Ihr Zugangsmedium (PIN, TAN, QR-Code) am Bedienterminal der Anlage mit dem gebuchten Stellplatz, um die Abstellanlage vor Ort zu nutzen. Das Handy ist hier nicht mehr notwendig – PIN, TAN oder QR-Code reichen aus.

Die Bocholter Stadtverwaltung und die Büngern-Technik lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, die neuen Fahrradabstellanlagen zu testen.






Infobox:

Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Aktuelle Linktipps:



AlltagNews
In AlltagNews enthüllen wir faszinierende Erlebnisse und unglaubliche Wahrheiten.

Bald Geburtstag?

Für eine gelungene Geburtstagsfeier sind ansprechende Einladungen unerlässlich, die die Vorfreude der Gäste bereits im Voraus wecken.

Hunger?

Lecker essen.