Werbung:

- Polizei News -


Aktuelle Meldungen der Kreispolizeibehörde Borken, Polizei Bocholt, Presseportal

Datum: 08.02.2019, 15:02 Uhr
Erst zahlen, dann gewinnen
Gewinne, Gewinne, Gewinne - freigebig versprechen Betrüger, was sie ohnehin nicht einhalten wollen. So auch am Donnerstag in Bocholt: Gegen 16.50 Uhr klingelte das Telefon bei einem 57-Jährigen. Der unbekannte Anrufer tischte dem Bocholter die Geschichte auf, er habe bei einer Verlosung 150.000 Euro gewonnen. Er brauche nur zwei Amazon-Gutscheine über je 100 Euro kaufen und zurückrufen. Der 57-Jährige verständigte die Polizei. Gewinnversprechen zählen zu den Methoden, mit denen Betrüger per Telefon an das Geld ihrer Opfer kommen wollen. In der Regel knüpfen sie die Übergabe des Gewinns an eine Vorauszahlung der Betroffenen - gern als 'Gebühr' für die Bearbeitung bezeichnet. Mehr über die Vorgehensweise der Täter und ihre unterschiedlichen Maschen vermittelt unser Internetauftritt unter www.polizei-beratung.de.





Infobox:

Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Google+ teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Aktuelle Linktipps:

Tolle Einladungen

Eindrucksvolle Vintage Einladungen zum Geburtstag bedruckt mit Ihrem Wunschtext.

KRISBA KauSnack

NEU in Bocholt. Gesunde Tiernahrung für Hunde und Katzen.

Adressaufkleber
Egal ob Sie 1 oder 10 Zeilen Text benötigen. Hier finden Sie die richtigen Aufkleber in schwarz/weiß oder farbig.

PaketShop Bocholt

Zentral in Bocholt gelegender GLS PaketShop.