- News 2024 -


Aktuelle News aus Bocholt 2024.

Datum: 03.06.2024, 16:15 Uhr
Europawahl 2024: Hohes Interesse an Briefwahl

Wahlamt am Mariengymnasium bis Freitag, 7. Juni, 18 Uhr geöffnet

Die Europawahl am kommenden Sonntag, 9. Juni, rückt näher. Wer bereits vorher seine Stimme abgeben möchte, kann dies durch persönliche Stimmabgabe per Briefwahl noch bis kommenden Freitag, 7. Juni, 18 Uhr im Bocholter Wahlamt erledigen. Das Interesse an Briefwahl ist hoch.

In Bocholt sind insgesamt 55.709 Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an der Europawahl berechtigt. In 48 Wahllokalen können sie zwischen 8 und 18 Uhr ihre Stimme abgeben.

Viele Bürgerinnen und Bürger sparen sich den Gang ins Wahllokal: Bisher haben schon 11.447 Personen Briefwahlanträge gestellt (Stand 3. Juni). Zum Vergleich: Bei der Europawahl 2019 hatten insgesamt 8.123 Wahlberechtigte einen Wahlschein beantragt.

Wer vorzeitig per Briefwahl seine Stimme abgeben möchte, kann dies noch bis Freitag, 7. Juni 2024, 18 Uhr tun. Erreichbar ist das Bocholter Wahlamt über den Innenhof am Mariengymnasium (Schleusenwall 1). Wer Briefwahlunterlagen per Post erhalten möchte, sollte dabei die Dauer des Postweges im Blick haben.

Briefwahlunterlagen können auch persönlich im Bocholter Wahlamt beantragt werden. Hier kann auch gleich vor Ort gewählt und der verschlossene rote Wahlbrief abgegeben werden. Bürgerinnen und Bürger müssen dazu einen Identitätsnachweis (Personalausweis, Reisepass) und möglichst auch ihre persönliche Wahlbenachrichtigungskarte mitbringen.

Briefwahlunterlagen können mit einer Vollmacht für einen Dritten beantragt werden. Allerdings dürfen Bevollmächtigte für höchstens vier Wahlberechtigte die Wahlunterlagen abholen.

Wichtig ist, dass bei der Auszählung am Wahlabend nur die Briefwahlstimmen berücksichtigt werden können, die am Wahlsonntag, 9. Juni, bis 18 Uhr eingegangen sind. Wer seinen roten Wahlbrief per Post verschicken möchte, sollte den Postweg beachten und seinen Wahlbrief schnellstmöglich absenden. Der Versand ist kostenlos.

Öffnungszeiten Wahlamt Bocholt

Mo, Mi, Do: 8 - 12.30 Uhr / 14 - 17 Uhr
Di.: 8 - 14 Uhr
Fr.: 8 - 18 Uhr

Auszählung live verfolgen

Die Auszählung kann online verfolgt werden. Die Stadt Bocholt hat auf der Sonderseite zur Europawahl unter www.bocholt.de/europawahl einen Link eingerichtet.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben zudem die Möglichkeit, die Auszählung öffentlich live auf einer Leinwand zu verfolgen, die die Verwaltung im Foyer beim Wahlamt (Innenhof Mariengymnasium, ausgeschildert) aufstellen wird.






Infobox:

Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Aktuelle Linktipps:



AlltagNews
In AlltagNews enthüllen wir faszinierende Erlebnisse und unglaubliche Wahrheiten.

Bald Geburtstag?

Für eine gelungene Geburtstagsfeier sind ansprechende Einladungen unerlässlich, die die Vorfreude der Gäste bereits im Voraus wecken.

Hunger?

Lecker essen.