Werbung:

- News 2022 -


Aktuelle News aus Bocholt 2022

Datum: 19.09.2022, 15:15 Uhr
Bekannter ARD-Journalist spricht in Bocholt über Ukraine-Krieg

VHS-Vortrag mit Horst Kläuser am Mittwoch, 28. September, ab 19 Uhr im Medienzentrum // Jetzt Ticket buchen

Horst Kläuser, bekannter Journalist und Moderator aus dem WDR-Hörfunk und der ARD, wird am Mittwoch, 28. September, in Bocholt über den aktuellen Krieg in der Ukraine sprechen. Beginn ist ab 19 Uhr im Medienzentrum Bocholt. Anmeldungen sind ab sofort online unter www.vhs-bocholt.de möglich. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Am 24. Februar 2022 begann ein Krieg nur wenige Flugstunden von Deutschland entfernt. Mitgliedsstaaten der Europäischen Union grenzen unmittelbar an die Ukraine oder an Russland. Der Schrecken des Krieges erhält Einzug in die Nachrichtenmagazine, Talkrunden, aber auch in Familien- und Freundeskreise.

Horst Kläuser, der als ausgewiesener Ukraine- und Russlandkenner gilt, wird mit journalistischem Blick über den Krieg mitten im Herzen Europas sprechen. Kläuser war von 1996 zunächst als ARD-Korrespondent in Washington und danach von 2002 bis 2017 in Moskau und Kiew tätig.

Wie weit ist es her mit den vermeintlichen Bruderstaaten? Wie viel Doppelmoral steckt in unserer Außenpolitik? Wie wird unsere Zukunft nach diesem Krieg aussehen oder müssen wir uns an Krieg an den europäischen Außengrenzen gewöhnen? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt.

Veranstalter des Vortragsabends ist die Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg. Rückfragen zur Veranstaltung unter 02871 953-697.


Textquelle u.a.: Pressestelle W






Infobox:

Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Aktuelle Linktipps:

Geschenk Liebe
Das persönliche Geschenk mit Namensgravur und Datum.

KRISBA KauSnack

Gesunde Tiernahrung für Hunde und Katzen.

Hunger?

Pizza-Taxi für Bocholt.

GLS Bocholt


DPD Bocholt